Menü

Umwelt

  • Ziele & Ergebnisse 2019

  • Ziele 2019

    Ergebnisse 2019

  • Ziel

    Weiterführung der Unterstützung für nachhaltige Agrarrohstoffe, einschliesslich Industriestandards, Zusammenarbeit mit anderen Finanzdienstleistern, Kundenberatung und Berichterstattung.

    Ergebnisse

    Wir waren weiterhin Mitglied des Runden Tisches für nachhaltiges Palmöl (RSPO).

    Wir waren weiterhin als technischer Berater der Zoologischen Gesellschaft von London bei der Entwicklung des Sustainability Policy Transparency Toolkit (SPOTT) beteiligt und gehören auch dem beratenden Fachausschuss für die Bereiche Palmöl sowie Holz und Zellstoff an. Wir unterstützten ausserdem die Erweiterung der SPOTT-Plattform auf den Kautschuksektor.

  • Ziel

    Instandhaltung und Weiterentwicklung unseres nach ISO 14001 zertifizierten Umweltmanagementsystems (UMS), einschliesslich kontinuierlicher Verbesserungen unserer ökologischen Performance.

    Ergebnisse

    Wir überprüften unsere ISO-14001-Dokumentation und die entsprechenden Prozesse und nahmen bei Bedarf Aktualisierungen und Optimierungen vor. Insbesondere verbesserten wir weiter das Management und die Governance aller elektronischen Informationen mittels eines zentralisierten Dokumenten-Management-Systems.

  • Ziel

    Sicherstellen eines erfolgreichen globalen ISO-14001-Überwachungsaudits unter der Leitung der Zertifizierungsgesellschaft SGS.

    Ergebnisse

    Wir absolvierten erfolgreich die Überwachungsaudits gemäss der Norm ISO 14001:2015 unter der Leitung der Zertifizierungsgesellschaft SGS. Die Credit Suisse erhielt im Rahmen des Audits 2019 keine Aufforderung zu Korrekturmassnahmen (Corrective Action Request, CAR).

  • Ziel

    Weitere Steigerung des Anteils von Ökostrom am betrieblichen Energieverbrauch.

    Ergebnisse

    Alle Strom- und Gasverträge, in denen die Credit Suisse direkte Vertragspartnerin ist und die ausgeschrieben und 2019 abgeschlossen wurden, sind zu 100 Prozent erneuerbar und stehen somit im Einklang mit unseren neuen Umweltzielen 2025. 90 Prozent unseres globalen Stromverbrauchs stammten bis Ende 2019 aus erneuerbaren Energiequellen.

  • Ziel

    Weitere Stärkung der Strategie zur Steuerung des betrieblichen Fussabdrucks der Gruppe, einschliesslich Berücksichtigung mehrjähriger Umweltziele.

    Ergebnisse

    Wir haben unsere Strategie bezüglich der Umweltziele für unsere betrieblichen Aktivitäten entsprechend unserem Umweltmanagementsystem, unseren internen Weisungen und unseren öffentlichen Erklärungen bezüglich Nachhaltigkeit und Klimawandel aktualisiert und verbessert. Wir haben eine Reihe neuer Umweltziele formuliert, die wir bis 2025 erreichen wollen.