Menü

Nachhaltige und thematische Anlageprodukte und Dienst­leistungen / Impact Investing

Die Kundennachfrage nach nachhaltigen Anlagen und Impact-­Investing-Möglichkeiten hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Die Credit Suisse möchte Anlageprodukte und -dienstleistungen entwickeln und fördern, die sowohl öko­logischen und sozialen Nutzen als auch finanzielle Renditen erzielen.

Das steigende Bedürfnis, Wohlstand mit ökologischen, sozialen und Governance-Kriterien (ESG) zu kombinieren, hat bereits zu einer Transformation der Konsummuster, der politischen und aufsichtsrechtlichen Landschaft für Unter­nehmen und des Anlagesektors geführt. Konsumenten, Kunden und Anleger fordern im Wesentlichen von Unter­nehmen, dass diese langfristige Externalitäten stärker berücksichtigen und zum Schutz des Naturkapitals und endlicher Ressourcen beitragen. Aus diesem Grund versuchen Unternehmen in allen Branchen, nachhaltigere Geschäfts­modelle zu entwickeln, die auf die Risiken dieser Trans­formation eingehen und sich ihr Potenzial zunutze machen.